warum "photabulust"?

Der Künstlername "photabulust" entstammt einer Wortkombination aus "photo", "fantabulous" und "wanderlust". Ehemals kam der erste Gedanke zu dieser Wortkreation damals in Australien während meines "work&travel" Aufenthaltes nach dem Abitur. Die drei Wörter ergeben für mich einen ganzheitlichen Sinnzusammenhang. Sie beschreiben nicht nur die Tätigkeit, sondern auch das Gefühl, das man hat, wenn man sich auf Erkundung, Untersuchung oder Beobachtung in freier Natur befindet. "photo" ganz einfach deshalb, weil ich ohne meine Kamera nicht kann, egal ob über oder unter Wasser. Nur bei erstem Kontakt oder in anderen seltenen Fällen lasse ich die Kamera zurück. Meist, um mir erstmal einen Eindruck von allem zu machen. "fantabulous" rührt von der Begeisterung her, die ich beim Fotografieren verspüre wenn ich Momente einfriere. "wanderlust" ist der stetige Drang nach der Erkundung und dem Kennen lernen von Neuem. Die Neugierde ist zum Glück immer wieder zu stillen und das Staunen für Neues hört niemals auf.

 

Genauso wie beim Fotografieren geht es mir auch beim Malen von Bildern, egal ob Acryl oder Kunstharz, oder beim Herstellen von Schmuck und Anhängern. Die Faszination, ein Produkt zu schaffen und die eigene Kreativität einfließen zu lassen, erscheint mir als große Freude im Alltag.

 

Ich wünsche viel Freude beim Erkunden der Website.

Eure Lisa